Episode 09 – ZDF – Zahlen, Daten, Fakten

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

liebe Nerds, Zahlenmenschen und Statistiker,

diese Folge ist für euch und alle anderen, die gerne Kontrolle über ihr Training, den Verlauf und Ihren Trainingszustand haben.

In dieser Episode des Was läuft? Podcast sprechen wir über Martins Wandlung zum Fatboy (Shoutout für die Mutter aller Laufpodcasts Fatboysrun!) und den Wiedereinstieg ins Laufen. Volker berichtet  von seinem Marathontraining.

Danach stürzen wir uns in die Zahlen. Wir reden über verschiedene Möglichkeiten sein Training aufzuzeichnen, auszuwerten und daraus Kennzahlen und Prognosen für Wettkämpfe abzuleiten.

Lieber Sascha , vielen Dank für die Vorstellung unseres Casts in Deinem Trailrunning Podcast. Wir sind jetzt berühmt!!

Viel Spaß beim Hören!

Volker & Martin

Shownotes:

Hört mal bei Sascha in den Trailrunning Podcast rein :

https://www.trailrunning-podcast.de/

Trailrunners Dog:

https://www.trailrunnersdog.de/

Die Tabellen zu Jack Daniels  VDOT:

http://carsten.codimi.de/daniels.html

Der Rechner dazu:

http://www.fu-mathe-team.de/daniels.yaws

Runalyze:

https://runalyze.com

7 Gedanken zu „Episode 09 – ZDF – Zahlen, Daten, Fakten

  • 19. Oktober 2018 um 19:39
    Permalink

    Erstmal: Toller Podcast, angenehme Stimmen – ich habe den gleich mal auf meine private Hörliste gesetzt.
    Ihr habt RUNALYZE bzw die Berechnunge/Prognosen/Optionen korrekt und vor allem verständlich für Runalyze-Einsteiger erklärt. Respekt! Hat Spaß gemacht zuzuhören.

    Wenn noch offene Fragen von euren Hörern auftauchen beantworten wir sie gerne. Und vielleicht finden Hannes und ich auch einmal Zeit als Gast bei euch zu sein 🙂

    Anbei noch zwei kleine Anmerkungen

    # Synchronisation
    Aktuell unterstützen wir Polar und Garmin. Neue Aktivitäten sollten von beiden Seiten innerhalb weniger Minuten bei uns landen. Suunto folgt hoffentlich bald. Andere Plattformen können aktuell über Drittapps (Siehe Apps beim Benutzernamen) synchronisiert werden. Weitere folgen nach und nach je nachdem wie sie gewünscht sind (und je nachdem, ob die Anbieter uns gnädig sind)

    Hinweis noch zum Thema Eigeninstallationen:
    RUNALYZE konnte man sich früher selbst installieren. Wir haben uns nach langer Diskussion aber entschieden dies nicht weiterzuführen. Alte Versionen kann man sich auch weiterhin auf eigenem Server installieren, aber es gibt keine Updates mehr.

    Mit besten Grüßen
    Michael (& Hannes)

    Antwort
    • 21. Oktober 2018 um 7:54
      Permalink

      Hi Michael,

      Erstmal vielen vielen Dank für die Blumen. Das freut uns natürlich noch einmal besonders wenn wir so lobende Worte von den Entwicklern des Tools bekommen.
      Martin und ich haben in unserem Cast ja die „was läuft bei euch?“ Rubrik in der wir gern auf Feedback eingehen und auch mal Kommentare vorlesen.
      Ich bin der Meinung die beiden Ergänzungen aus deinem Kommentar würden hier perfekt reinpassen und ich würde sie zugern im nächsten Cast unterbringen.
      Ist das in Ordnung wenn wir den Kommentar hier von der Website vorlesen?

      Beste Grüße und nochmals Danke für euren Support,

      Volker

      Antwort
  • 20. Oktober 2018 um 22:22
    Permalink

    Hallo!
    Echt gute, informative Folge! Vielen Dank für die tolle Unterhaltung während meines Laufs 🙂 Macht weiter so!
    LG Alexandra

    Antwort
  • 22. Oktober 2018 um 21:13
    Permalink

    Super Folge.

    Hat mich motiviert mich wieder neu mit meinen Werten auf runalyze auseinander zu setzen. Und da ich eine Suunto benutze, freue ich mich schon darauf, wenn auch Suunto automatisch synchronisiert werden kann.

    Antwort
    • 22. Oktober 2018 um 21:41
      Permalink

      Danke für Dein Feedback und vor allem Dein Lob Maik.

      Lass doch bitte bei Gelegenheit mal hören, wie Du bei Runalyze zurecht kommst.

      Grüße,
      Martin

      Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.