Episode 86 – 2 Beine für 4 Pfoten !

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

das war sicher die längste Podcast-Pause, die wir je gemacht haben. So richtig viel Neues gibt es auch gar nicht zu berichten, zumindest nicht aus der Welt des Laufens. Bei Martin ist irgendwie noch der Wurm drin, aber Volker startet am 27.11.2022 beim traditionsreichen Mondorfer Weihnachtslauf. Vielleicht mögt Ihr ja mitlaufen?

In dieser Folge geht es außerdem um eine Herzensangelegenheit, die auf den ersten Blick nichts mit Laufen zu tun hat, jedoch nur auf den ersten Blick.

Ich (Martin) habe im Sommer 2022 nicht nur eine bezaubernde Hundedame (Foto) in Griechenland auf der Straße gefunden, sondern vor Ort auch die liebsten Menschen dieser Welt getroffen, die sich um die Straßenhunde kümmern.

Als die noch junge Hündin in einem sehr schlechten Zustand neben unserem Feriendomizil auftauchte, hatte sie noch eine Kette um den Hals. Offenbar war sie frisch ausgesetzt, abgemagert, hungrig und mit Ungeziefer übersät. Trotzdem war sie so lieb, freundlich, zutraulich und suchte Hilfe bei uns. Wer kann da schon tatenlos vorbeigehen?

Über viele Umwege haben wir Kontakt zum wunderbarsten Menschen der Welt gefunden. Franciska kümmert sich ehrenamtlich um die Straßenhunde von Sarti. Sie hat es möglich gemacht, dass wir die Hundedame 4 Wochen später bei uns zu Hause in Deutschland wieder in die Arme schließen konnten. Die ganze Geschichte hört Ihr in dieser Folge.

Franci – ja, wir haben sie nach der wundervollen Franciska aus Sarti benannt – ist nicht nur das allerschönste „Urlaubsmitbringsel“, sondern auch das Maskottchen dieser Folge und Aktion. Aber es gibt leider noch viele Hunde in Griechenland, die auf der Straße leben, Verletzungen haben und unsere Hilfe brauchen.

Franciska betreibt ehrenamtlich mit dem deutschen Verein „Ein Herz für Pfoten e.V.“ eine Auffangstation in Sarti – Griechenland, die wir besuchen konnten. Ziel des Vereins ist es, möglichst viele Hunde nach Deutschland in ein schönes neues zu Hause zu vermitteln. Dennoch sitzen in Griechenland zur Zeit 19 Hunde, die auf ein neues zu Hause warten und so lange dort versorgt werden müssen.

Die ehrenamtliche Arbeit der Leute vor Ort, wie auch in Deutschland, ist einfach unglaublich. Es fehlt niemals an Motivation und Engagement, jedoch zurzeit massiv an Geld. Futter, Tierarzt, Impfungen, Kastrationen,… das alles ist teuer und der noch junge Verein ist auf Spenden angewiesen.

Daher wenden wir uns an euch. Vielleicht habt Ihr ja den einen oder anderen Euro übrig? Wir haben eine eigene Spendenseite, zusätzlich zu den Möglichkeiten auf der Homepage des Vereins, erstellt. https://www.betterplace.me/spendenlauf-fuer-ein-herz-fuer-pfoten-ev

Die Homepage des Vereins und den Link zu Insta findet Ihr in den Shownotes. Neben Geldspenden, ist auch eine Patenschaft möglich, mit der Ihr langfristig einen Hund unterstützt oder Ihr werdet direkt Mitglied im Verein. Pflegestellen für Hunde in Deutschland werden auch ganz aktuell wieder gesucht.

Und falls jemand von euch gerade einen Hund sucht: Wir haben mittlerweile zwei Griechen bei uns im Haus und vielleicht kommt ja auch für euch eine Adoption über „Ein Herz für Pfoten“ in Frage.

Ihr fragt euch nun sicher, was das mit Laufen zu tun hat? Wir wollten ja immer schon eine Neuauflage des virtuellen Booster-Laufes machen. Nun machen wir einen virtuellen Spendenlauf.

2 Beine für 4 Pfoten !

Am Sonntag, den 04.12.2022 laufen wir alle um 10:00 Uhr zu Hause los. Wir laufen alle genau eine Stunde. Am Ende schickt Ihr uns bitte einen Link zu eurem Lauf, z.B. auf Strava, per E-Mail an: podcast@senkowski.de . Wir schicken jedem von euch dann eine der bekannten Urkunden in der 2 Beine für 4 Pfoten Sonderedition. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer darf sich nach eigenem Ermessen an unsere Spendensammlung beteiligen. Es gibt keine Vorgaben und keinen Mindestbetrag. Hierzu könnt Ihr entweder unsere eigene Kampagne nutzen https://www.betterplace.me/spendenlauf-fuer-ein-herz-fuer-pfoten-ev , oder über die Homepage des Vereins, siehe unten, verschiedene Arten der Unterstützung kennenlernen. Am Ende zählen wir alle gelaufenen Kilometer zusammen und wir spenden noch mal 10 Cent für jeden gelaufenen Kilometer aus eigener Tasche dazu! Franci läuft natürlich mit Martin an der Leine mit und Ihr könnt sogar mit Ihr reden!

Wie beim Booster Lauf auch, läuft jeder für sich, aber wir können während des Laufens miteinander sprechen. Dazu haben wir einen Discord Server eingerichtet. https://discord.com/invite/CQRxCXVjZe . Wenn Ihr Euch registriert, könnt Ihr am 04.12.2022 ab 10:00 Uhr in den Sprachkanal „2 Beine für 4 Pfoten“ kommen und wir können alle miteinander reden und uns gegenseitig anfeuern.

Wir werden unsere Spendenkampagne am 12.12.2022 abschließen und dem Verein alle Spenden überweisen. Das Ergebnis teilen wir euch dann in der nächsten Folge, zusammen mit der Nachbesprechung des Spendenlaufes mit.

Viel Spaß beim Hören!

Franci, Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 85 – Einer läuft, einer läuft nicht

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

einer von uns läuft wieder! Juhu!

Alle Stammhörerinnen und -hörer werden auf dem Foto bereits erkennen, wer es ist. Auch wenn weder Kopf noch Gesicht zu sehen sind, gibt es ein paar ganz eindeutige Merkmale von Martin oder Volker auf diesem Bild. Kommt Ihr schon drauf? Falls nicht, oder wenn Ihr die ganze Geschichte hören möchtet, solltet Ihr unbedingt diese Folge hören.

Viel Spaß beim Hören!

Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 84 – Lange (Verletzungs-)Pause, lange Gesichter?

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

die letzte Folge des Was läuft? Podcast ist nun schon 2 Monate her. Das ist sicher die längste Podcast-Pause, die wir je gemacht haben, aber auch die längste Verletzungspause, die wir je gemacht haben.

Wir haben den Harlerunner Thomas zu Gast, um mal gemeinsam über lange Pausen und die daraus resultierenden langen Gesichter der gemeinen Läufer zu sprechen. Thomas war leider selbst lange vom Verletzungspech verfolgt und wir können daher eine gepflegte Selbsthilfegruppe zum Thema eröffnen.

Volker und Martin berichten kurz über den aktuellen Stand Ihrer Haxen und eine weitere unerwartete Zwangspause. So viel sei verraten: Einer läuft schon wieder.

Danach berichtet uns Thomas ausführlich, wie ihm ein kleiner Muskel über sehr lange Zeit Kopfzerbrechen bereitet hat. Wir erfahren, was er alles ausprobiert hat, welche Experten er zu Rate gezogen hat und was am Ende das Ruder herumgerissen hat.

Am Ende ziehen wir fast schon philosophisch ein paar allgemeingültige Learnings für alle Laufverletzungen und Zwangspausen

Viel Spaß beim Hören!

Thomas, Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 83 – Saure Haxen

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

zugegeben, dies war nun eine lange Podcast-Pause. Aber was will man in einem Laufpodcast berichten, wenn man nicht läuft? Und laufen können wir beide leider nicht und das schon ne ganze Weile. Es geht heute nicht – wie der Titel vielleicht suggeriert – um Haxen mit Sauerkraut, sondern um unsere sauren und schmerzhaften Haxen.

Wir sind Brüder und haben vieles gemeinsam, dass wir aber nun auch beide an sehr ähnlichen Laufverletzungen herumlaborieren, ist schon fast gespenstisch. In dieser Folge erfahrt Ihr ganz schonungslos, was bei uns und mit unseren Haxen los ist, was wir bisher versucht haben und warum so langsam der Frust überhandnimmt.

Zugegeben, dies ist eine Podcastfolge mit weniger Witz, Humor und Sonnenschein als sonst. Aber so ist das (Läufer-)Leben nun mal, es gibt Licht und Schatten. Da wir ja als der authentischste Lauf-Podcast bekannt sind, nehmen wir euch auch in diesen Zeiten ein Stück weit mit. Vielleicht hört ja auch jemand zu und kann uns mit Erfahrungsberichten, Rat und Tat zur Seite stehen?

Da Martin den Venloop am 15.05.2022 nicht mitlaufen kann, dürft Ihr euch gerne melden, falls Ihr den Startplatz übernehmen möchtet.

Viel Spaß beim Hören!

Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 82 – Wie erging es Tom beim Schängelland Ultra?

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

in der letzten Folge hatten wir eine Hörerfrage von Tom. Er fragte uns, wie es ihm und Sascha beim Schängelland Ultra ergehen wird. Nun ist er bei uns zu Gast und wird uns aus erster Hand berichten. Sascha vom Trail Running Podcast (https://www.trailrunnersdog.de/trail-running-podcast/) hat uns freundlicherweise seine Aufnahmen von der Strecke zur Verfügung gestellt, so dass wir mitten drin statt nur dabei sein werden.

Nachdem wir über Toms letztes Lauf gesprochen haben, spulen wir noch mal ganz zurück und fangen bei Toms Laufanfängen an.

Wir erfahren, wie Tom zum Laufsport gekommen ist und sprechen über jede Menge Highlights einer spannenden Läuferkarriere. Zum Ende erfahren wir etwas über Toms Pläne für 2022.

Viel Spaß beim Hören!

Tom, Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 81 – Eure Fragen, unsere Haxen

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

wir hatten euch bei Instagram um Fragen gebeten und Ihr habt reichlich gute Fragen geschickt. Nun versuchen wir mal, euch gute und vielleicht auch amüsante Antworten zurückzugeben. Ob uns das gelingt?

Zugegeben, die letzte Podcastfolge ist schon eine Weile her. Es ist viel passiert! Oder auch nicht? Leider läuft es bei uns beiden nicht so ganz rund. Dazu bringen wir euch mal auf den neusten Stand.

Diese Folge steht unter dem Motto: Lieber einen am Helm, als etwas an den Haxen!

Viel Spaß beim Hören!

Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 80 – Was machen wir nun mit diesem 2022?

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

die erste Folge im Jahr 2022 haben wir direkt unserem Gemeinschaftsprojekt für Laufeinsteiger gewidmet. Nun ist es an der Zeit, dass wir beide uns mal über 2022 unterhalten und es gibt viel zu erzählen.

Das Christkind hat Martin neue Schuhe gebracht und darüber müssen wir natürlich reden. Ihr werdet es nicht glauben, das Christkind hatte direkt noch ein Paar Schuhe für Volker dabei.

Überhaupt waren die letzten Wochen von Schuhen geprägt, von sehr vielen Schuhen! Wer von uns beiden seine Talente als Laufschuhverkäufer unter Beweis stellen musste und wie es dazu kam, erzählen wir euch in dieser Folge.

Volkers Training nimmt wieder Fahrt auf und wir müssen mal zusammen überlegen, welche Ziele er sich so stecken könnte.

Martin ist scheinbar in guter Form und diese sollte genutzt werden, oder? Was vielleicht möglich wäre und was er so plant, erfahrt Ihr in dieser Folge.

Viel Spaß beim Hören!

Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 79 – Laufeinsteiger willkommen – Der Tech- und Geartalk mit Thomas

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

habt Ihr an Silvester (oder wann auch immer) dem Schweinehund auch mal den Finger gezeigt und möchtet mit dem Laufen (wieder) anfangen? Das haben wir uns schon fast gedacht. 😉 Es gibt da nämlich eine Menge zu erzählen, was Dir den Laufeinstieg hoffentlich leichter macht. Es haben sich gleich sechs (!) Lauf-Podcasts zusammen getan und sich unter dem Titel „Laufeinsteiger willkommen“ ein kanalübergreifendes Themen-Special zum Einstieg in den schönsten Sport der Welt herausgebracht.

Starten wird der Thomas vom „Running Podcast“ (http://www.running-podcast.de/) gemeinsam mit seinem Sidekick Peter. Die beiden haben schon so viel Lauferfahrung in den Beinen, dass ihnen die Themen Motivation, Grundausrüstung und erster Lauf sicher leicht fallen werden. Wer also noch nicht so ganz genau weiß, wie er sein neues Vorhaben in die Praxis umsetzen soll, findet hier eine gute, erste Anlaufstelle.

Am besten von uns allen kann sich der Waschtl vom „Lauf faul Podcast“ (https://lauf-faul.de/) an seine Laufanfänge erinnern. Er kann bei all den anderen Themen auch locker mitreden, aber die Ernährung ist für ihn immer ein besonderes Anliegen gewesen. Daher bespricht er dieses Thema ausführlich mit seinem Gast Thomas (https://harlerunner.de/).

Ein Thomas kommt selten allein. Das hat sich wohl auch der Waschtl gedacht und hat sich mit Thomas (https://ueber-das-laufen.de/) beim passende Diskussionspartner zum Thema Trainingslehre eingeladen.

Wer gerade erst losläuft, wird wahrscheinlich viel Asphalt unter den Sohlen haben. Aber auch abseits der Straßen gibt es laufend viel zu entdecken. Daher hat sich Sascha (Trailrunners Dog) vom „Trailrunning Podcast“ (https://www.trailrunnersdog.de/trail-running-podcast/) mit Thomas vom „Über das Laufen-Podcast“ zusammen getan und sie helfen Dir gemeinsam über die ersten Hürden beim Trail-Running.

Was nützt ein schönes neues Hobby, wenn man dabei nicht dem G.A.S. (Gear Acquisition Syndrome) frönen kann. Damit kennen wir uns natürlich bestens aus und behandeln daher dieses Thema in unserem Teil der Podcast Serie, also in dieser Folge. Zur Sicherheit haben wir aber noch die Instanz beim Thema Ausrüstung überhaupt – Thomas von http://www.harlerunner.de – eingeladen. Im ausufernden Nerd-Talk sprechen wir über alles, was mit Strom läuft.

Wir sprechen über alles, wo Euch das Smartphone unterstützen kann, nämlich Apps zum Finden und Aufzeichnen von Laufstrecken. Natürlich darf das große Thema Laufuhren, zusammen mit den passenden Sensoren wie z.B. der Brustgurt zur Pulsmessung nicht fehlen. Thomas hat sie alle am Handgelenk gehabt und führt uns durch den Dschungel von Herstellern und Modellen. Da stellt sich natürlich die Frage: Wohin mit den Daten und was machen wir nun damit? Wir geben Euch hier die Antwort.

Natürlich möchtet Ihr beim Laufen den Was läuft? Podcast hören. Hier erfahrt Ihr, welche Kopfhörer wir dazu empfehlen können und was die Unterschiede der einzelnen Modelle / Konzepte sind. Damit Ihr in den dunklen Abendstunden dieser Jahreszeit auch stets einen sicheren Tritt findet, sprechen wir auch über Beleuchtung.

Das große Finale gibt es dann auf dem Kanal des „Endurance Talk Podcast“ (https://endurance-talk.de/) – von jeher eine Gemeinschaftsproduktion von Thomas, Sascha und Waschtl. Hier kommen alle Akteure nochmal zu Wort und plaudern ein wenig aus dem Nähkästchen.

Viel Spaß beim Hören!

Thomas, Volker und Martin

Mehr lesen

Episode 78 – Booster Lauf Nachbesprechung

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

am 12.12.2021 um 9:00 Uhr war es so weit. Fast 30 Läuferinnen und Läufer haben sich gleichzeitig auf den Weg gemacht, um den Was läuft? Podcast Booster Run zu feiern. Von Norden nach Süden, von Osten nach Westen, von Schleswig-Holstein über Berlin, Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern bis nach Tirol, sind wir alle alleine gelaufen und doch sind alle zusammen gelaufen. Wir konnten uns wunderbar über unseren Discord Sprachkanal während des Laufens miteinander unterhalten und hatten dabei jede Menge Spaß.

Die Flachwitz Challenge war hart umkämpft und es fiel uns sehr schwer, hier den Preis zu vergeben. Ebenso haben uns viele schöne Lauffotos erreicht. Einige davon seht Ihr – mit freundlicher Erlaubnis aller Fotografen – in diesem Beitrag.

Natürlich ehren wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dieser Folge und verleihen auch die angekündigten Auszeichnungen für die längste Strecke, die meisten Höhenmeter, die beste Motivation anderer Läufer, das schlechteste Laufwetter und die kürzeste Strecke.

Um euch alle noch besser zu diesem wundervollen Event mitnehmen zu können, haben wir jede Menge Audiomaterial aus dem Sprach-Chat mit an Bord.

Jürgen hat uns sogar ein Video von seinem Lauf zukommen lassen. Er ist in mehrfacher Hinsicht unter erschwerten Bedingungen angetreten, war aber trotzdem mit Vollgas dabei. Seht selbst: https://youtu.be/h0c5YLIVC6Y

Vielen lieben Dank an alle Läuferinnen und Läufer, die den Booster Lauf zu einem unvergesslichen Event gemacht haben. Ihr seid die Besten!

Volker und Martin

Nicole gewinnt mit diesem Winter Wonder Land die Kategorie „schönstes Lauffoto“
Andreas hat mit dieser tollen selbstgestalteten Startnummer ebenfalls die Kategorie „schönstes Lauffoto“ gewonnen
Frank hat uns dieses traumhafte Foto von der Donau geschickt

Episode 77 – Der Weihnachtslauf ist abgesagt aber wir geben euch den Booster!

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

so langsam reicht es. Nun musste auch der eben noch groß angekündigte Mondorfer Weihnachtslauf wegen der dramatischen Corona Lage abgesagt werden. Darüber kann man sich schon mal gepflegt aufregen, aber nur kurz. Wir wären ja nicht der Was läuft? Podcast, wenn wir nicht das Beste aus der Situation machen würden.

Nachdem unsere Urkundenaktion mit über 100 Urkunden ein großer Erfolg war, rufen wir nun den ersten virtuellen Was läuft? Podcast Booster Run aus!

Wir starten alle gemeinsam am 12.12.2021 und 9:00 Uhr. Jede und jeder kann mitmachen und einfach zu Hause oder an einem Ort eurer Wahl starten. Es ist keine Anmeldung nötig. Jeder läuft für sich, aber trotzdem laufen wir gemeinsam. Der Lauf geht genau eine Stunde, also bis 10:00 Uhr. Natürlich könnt Ihr auch weniger als eine Stunde Laufen. Im Anschluss schickt Ihr uns Links zu den bekannten Portalen wie z.B. Strava, Screenshots und Fotos von euren Aktivitäten an podcast@senkowski.de. Wir werfen dann den Urkundendrucker noch mal an und jeder von euch bekommt eine Urkunde. Wir werden im nächsten Podcast die Läuferin und den Läufer mit den meisten Kilometer innerhalb der einen Stunde ehern. Ebenso rufen wir Siegerinnen und Sieger für die meisten Höhenmeter, die beste Motivation für andere Läufer, den besten Flachwitz, das schönste Lauffoto und das schlechteste Laufwetter aus.

Jeder läuft für sich, aber wir können während des Laufens miteinander sprechen. Dazu haben wir einen Discord Server eingerichtet. https://discord.com/invite/CQRxCXVjZe Wenn Ihr euch registriert, könnt Ihr am 12.12.2021 ab 9:00 in den Sprachkanal „Booster Lauf“ kommen und wir können alle miteinander reden und uns gegenseitig anfeuern. Den Link findet Ihr auch über den Discord-Button im Menü unserer Homepage.

Alle weiteren Details erfahrt Ihr in dieser Folge, direkt nachdem wir euer zahlreiches Feedback auf Folge 76 besprochen haben.

Viel Spaß beim Hören!

Volker und Martin

Mehr lesen