Episode 64 – Verletzt! Und nun?

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

jeder Läufer hat es schon mal erlebt: Einmal nicht aufgepasst, einmal zu viel gewollt, einmal das Training zu schnell gesteigert, einmal im Wettkampf zu viel gegeben und zack ist sie da, die Laufverletzung. Ob Zerrung, Dehnung, Sehnen, Bänder, Knie, oder Füße, es gibt zahlreiche typische Laufverletzungen, die alle sehr unterschiedlich sind und unterschiedlich therapiert werden sollten. Alle haben aber eines gemeinsam: Sie zwingen uns, unseren Lieblingssport zu pausieren, Ziele zu verschieben oder sogar Wettkämpfe ausfallen zu lassen. Und genau darüber reden wir heute. Was macht das mental mit uns und was tun wir, um mit der Situation möglichst gut umzugehen. Wir lassen euch an unseren persönlichen Erfahrungen teilhaben und würden uns über euer Feedback dazu ganz besonders freuen. Wie geht Ihr mit Verletzungen und Laufpausen um?

Für alle Fans unserer Podcast Live Streams mit Call In Show haben wir tolle Nachrichten. Der Termin für unsere dritte Show steht!

Dazu haben wir beide wieder neue Ausrüstung im Schrank, von der wir gerne erzählen. Ein mal GAS, immer GAS….

Volker berichtet von seinem aktuellen Training und den großen Sprüngen, die er mit Nicolas Hilfe zur Zeit macht.

Viel Spaß beim Hören!

Volker und Martin

Shownotes:

Die zwei Folgen des Lauf Faul Podcasts mit Martin:

https://lauf-faul.de/2020/01/06/weniger-gewicht-mehr-freiheit/

https://lauf-faul.de/2020/04/13/stryd-gespraech-mit-dem-martin/

Thergun Mini:

https://www.theragun.com/eu/de-de/mini-eu.html

Thomas Test zu Volkers neuer Stirnlampe:

https://harlerunner.de/petzl-iko-core-test/

2 Gedanken zu „Episode 64 – Verletzt! Und nun?

  • 24. Januar 2021 um 9:26
    Permalink

    Guzen Morgen
    Bin geade von meinem langen Lauf zurückgekommen und mit dem Frühstück fertig.. Habe heute die neue Folge angehört… Hat mir wieder super gefallen, ach ja bin mitlerweile bei Folge 25. 😜😜😜.. Lg aus Österreich Jürgen

    Antwort
  • 24. Januar 2021 um 9:29
    Permalink

    Hallo Jürgen,

    Danke für das Kompliment.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Grüße
    Martin

    Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.