Episode 02 – Wettkämpfe, Volksläufe und Trainingspläne

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

in der zweiten Folge des  Was läuft? Podcast beschäftigen wir uns mit Wettkämpfen, Volksläufen und den zugehörigen Trainingsplänen.

Dabei geht es um unsere eigenen Erfahrungen, von unseren schönsten Lauferlebnissen bis zur Erläuterung von strukturiertem Training und dem Nutzen eines Trainingsplans.

Außerdem beantworten wir ausführlich unsere erste Hörerfrage.

Viel Spaß beim Hören!

Volker & Martin

Volker und ich zusammen mit Philipp vom Fatboysrun Podcast bei seinem Home2Home Lauf

Shownotes:

Unsere Stravagruppe:

https://www.strava.com/clubs/waslaeuft

Wir benutzen beide die Garmin Forerunner 235 als Laufuhr. Diese hat neben GPS, Beschleunigungssensor und der Fähigkeit ohne Handy einen Lauf zu tracken, noch einen optischen Sensor für die Pulsmessung am Handgelenk.

https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/529988

Mit Komoot könnt Ihr Laufstrecken am PC oder in der App planen, und euch dann per Sprachnavigation auch durch unbekanntes Gebiet führen lassen. Selbst kleinste Wander- und Fußwege sind in dem Kartenmaterial verzeichnet.

https://www.komoot.de/

Volker hat vom Nachtmarathon in Marburg berichtet. Hier gibt es alle Infos und die Anmeldung:

http://www.ultra-marburg.de/nachtmarathon

Martin hat vom Vilkerather Viertelmarathon geschwärmt. Ein kleiner Volkslauf mit großer Stimmung. Details? Hier entlang bitte:

http://www.viertelmarathon.de/

Im Podcast haben wir verschiedene Youtube Kanäle angesprochen, auf denen regelmäßig feinstes Bildmaterial zu unserem Lieblingssport zu sehen ist.

The Ginger Runner: https://www.youtube.com/user/TheGingerRunner

Billy Yang: https://www.youtube.com/user/BillyYangFilms

Last but not least unser Freund Steffen mit seinem Youtubekanal Nobs Blog. Abonieren und Daumen nach oben ist Pflicht!  https://www.youtube.com/channel/UCVinYpGIpyBjqcVzfRrHCDg

Besonders möchte ich euch seine herausragenden Dokumentation „This Is Something Different – ISRU“ über Deutschlands besten Wüstenläufer Rafael Fuchsgruber und den ersten Ultramarathon durch die Lut Wüste im Iran ans Herz legen.

https://youtu.be/klmmvUlE7KE

 

4 Gedanken zu „Episode 02 – Wettkämpfe, Volksläufe und Trainingspläne

  • 28. Juni 2018 um 20:56
    Permalink

    Hallo,

    ich möchte auch mal was zu meinem Equipment und Setup schreiben. Ich habe die Garmin Fenix 3 HR Uhr. Die habe ich mir damals fürs Wandern gekauft, kann sie jetzt aber natürlich auch zum Laufen super verwenden. Die optische Herzfrequenzmessung ist leider etwas ungenau und verzögert, deshalb überlege ich mir noch einen Garmin HRM Run Brustgurt zuzulegen. Habt ihr damit Erfahrung? Ich hab zwar noch einen Polar H7 hier liegen, aber ich bekomme den irgendwie nicht mit der Uhr gekoppelt.

    Meine Wanderungen und jetzt auch das Laufen verwalte ich mit RubiTrack. Das gibt es aber nur für den Mac. Es gibt viele Auswertungsmöglichkeiten und auch meine Ausrüstung kann ich dort verwalten.

    Als Social Laufwork verwende ich auch Strava (bin auch Mitglied im “Was läuft?” Club. Ich habe alles probiert, Runtastic, Runkeeper und wie sie alle heißen, fand aber Strava mit Abstand am besten.

    Ich freue mich schon auf die dritte Folge 😉

    Gruß Tobi

    Antwort
  • 28. Juni 2018 um 22:11
    Permalink

    Hey Tobi,

    schön von Dir zu hören.
    Volker und ich haben beide noch Brustgurte zu unserer Garmin Forerunner 235, da wir ähnliche Erfahrungen mit der optischen Messung gemacht haben.
    Volker hat den original Garmin Gurt und ich einen günstigen Gurt, der sich aber auch problemlos mit der Uhr koppeln lies.
    Ich benutze den Gurt, wenn ich den Puls genau wissen möchte, also nicht immer. Vor allem sind da Intervalltrainings zu nennen, bei denen Du in eng begrenzten Pulsbereichen laufen willst.

    Wir haben vor ein paar Minuten die Aufnahme der dritten folge abgeschlossen. Ich denke in 1-2 Tagen ist sie online.

    Grüße,
    Martin

    Antwort
  • 29. Juni 2018 um 14:35
    Permalink

    Hi Tobi,

    ich klinke mich hier auch einmal kurz ein und würde gern noch folgendes ergänzen:
    Der Polargurt wird lieder mit der Garmin nicht funktionieren. Polar setzt bei den Brustgurten auf Bluetooth und Garmin auf ANT+. So ist das koppeln der Brustgurte mit dem Produkt des Wettbewerbs leider nicht möglich.
    Ich selbst habe einen Garmin Brustgurt und bin mit dem sehr zufrieden.

    Beste Grüße,

    Volker

    Antwort
  • 29. Juni 2018 um 17:34
    Permalink

    Hallo Volker,

    danke für die Info. Das habe ich heute morgen dann auch rausbekommen. Naja, muss ich halt wieder Geld ausgeben 😉

    Schöne Grüße
    Tobi

    Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.